Loading color scheme

  • 333.jpg
  • 444.jpg
  • fff.jpg
  • 222.jpg
  • slid22.jpg
  • 777.jpg
  • slid55.jpg
  • 666a.jpg
  • 111.jpg
  • ddd.jpg
  • slid33.jpg
  • eee.jpg
  • slid11.jpg
  • slid44.jpg
  • 555.jpg
  • 999.jpg
  • 999a.jpg
Ausstellung | Alois Lindenbauer: Nahrung Natur

Ausstellungseröffnung NAHRUNG NATUR
Zur Ausstellung spricht Mag. Dr. Peter Assmann

10. Dezember 2022, 19 Uhr, Ausstellungsdauer 11. Dezember – 29. Jänner 2023

NAHRUNG NATUR und STEIN TEILUNGEN sind aktuelle Werkreihen des freischaffenden Künstlers Alois Lindenbauer.
Die Ausstellung zeigt eine Auswahl seines umfangreichen Schaffens. Dabei spannt sich der Bogen von frühen Arbeiten bis in die Gegenwart, wo sich mehr und mehr eine eigene Naturnähe mit den Mitteln der Kunst ausprägt. Die dabei verwendeten Gesteine und Naturmaterialien prägen Landschaften, Menschen und Nahrung.

Die STEIN TEILUNGEN sind eine Summe langer gegangener Wege. Das harte Material ist durch elementare Prozesse gebildet, verdichtet und geformt. Durch das Teilen entstehen Steinschalen, die sich selbst beinhalten, die den Begriff NAHRUNG weiten, ihre Güte, Verfügbarkeit und Teilbarkeit. Sie sind Botschaft und Einladung für ein immerwährendes Mahl.

Lindenbauer wurde 1947 in Weyer geboren. Nach dem Besuch der Bundesfachschule für Holzbearbeitung und Bildhauerei in Hallstatt galt sein Interesse den Bearbeitungstechniken in Bronzeguss, Metall- und Steinbearbeitung.
1973 gründete er sein Atelier in Weyer und thematisierte in seinen Arbeiten verstärkt die Natur-Mensch-Beziehung. Sein vielfältiges Wirken im In- und Ausland und verschiedene Lehrtätigkeiten, unter anderem an der Sommerakademie für Bildende Kunst in Salzburg wurde durch eine Reihe von Auszeichnungen gewürdigt. Er erhielt das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Foto: © Helena Wimmer

Publish modules to the "offcanvs" position.